ReferenzenReferenzen

Folgender Auszug aus der Liste unserer Referenzen beschränkt sich auf die Entwicklung von Datenbanken und deren Darstellung im Internet.

TriocityEntwicklung des Städteportals Triocity

Die Werbeagentur Triomedia stieß bei der Einführung eines Städteportals auf Basis eines gekauften Flash-Programms auf massive Performance-Probleme; das Projekt drohte zu scheitern.

Innerhalb von zwei Monaten portierten wir alle Daten in eine SQL-Datenbank mit speziell entwickelter Web-Oberfläche, stellten die Darstellung der Panoramen auf Silverlight um, fügten etwas Ajax für Google-Maps und individuelle Firmenpräsentationen ein, entwickelten eine Ajax-Volltextsuche für die  Datenbank und erstellten ein neues Design.

http://www.triocity.de

Entwicklung eines mandantenfähigen, datenbankbasierten CMS für barrierefreie Webseiten

Das CMS war ursprünglich eine Studie für das Institut für Arbeitsmarkt- und Berugsforschung der Bundesagentur für Arbeit. Das ihm angegliederte Forschungs-Daten-Zentrum (FDZ) sollte seine Ergebnisse eigenständig ins Internet stellen können. Dabei sollten die Redakteure keinerlei Einfluss auf das barrierefreie Layout haben und nur ausgewählte Formatierungen im Text verwenden dürfen.

Das CMS wurde kontinuierlich weiter entwickelt und wird unter anderem auch für diese Website verwendet. Da es sich besonders für Behindertenorganisationen eignet. wurden eine Reihe von Website auf dieser technischen Basis entwickelt:

http://fraenkischer-werkstaettenverbund.de

Entwicklung unseres Buchungssystems @-ROOMS

http://www.at-rooms.de

http://www.at-rooms.com

http://www.at-rooms-buchen.com

 

Bundesanstalt für Arbeit (BA) in Nürnberg
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

http://www.iab.de

Zusammen mit einer Partnerfirma erhielten wir den Zuschlag für einen Rahmenvertrag zur Beratung und Realisierung aller Internet-Lösungen des IAB im Zusammenhang mit elektronischem Publizieren.

Projektdauer: 24 Monate mit mehreren Verlängerungen

Mitwirkung an der Machbarkeitsstudie "Dokumentationssystem Berufsbildungsforschung" für das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB, Bonn). Darin erarbeiteten wir die Grundlagen für die Implementierung eines web-basierten Informationssystems.

Beratung zur Weiterentwicklung des durch @-Systems realisierten Internetauftritts zu einem Portal der deutschsprachigen Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Besondere Anforderung: Entwurf eines Verfahrens zur Cross-Recherche in relevanten Online-Datenbanken mit Volltext-Download. Die Beratung schloss technische Aspekte der Umsetzung ein: Umstrukturierung bestehender Datenbanken, Implementierung von Austauschprotokollen (Z39.50, MAB2, OAI) sowie Metadaten-Retrieval im XML-Format.

Projektdauer: 4 Monate.


Vollständige Realisierung der gesamten Internetpräsentation des IAB:

Projektdauer: 16 Monate.

MedienCampus Bayern

http://www.mediencampus-bayern.de

Entwicklung eines Intranet zur Verwaltung der gesamten Datenbank (Institutionen, Mitarbeiter, Aus-, Fortbildungs- und Studiengänge, News etc.) über das Internet von allen bayerischen Institutionen aus inkl. Konzeption und Realisierung des Sicherheitskonzepts.

Als Auftragsarbeit für den Verlag Bildung und Wissen: Design der zu Grunde liegenden Datenbank (ca. 25 Tabellen im MS-SQL-Server), Programmierung des Abrufs der Inhalte über dynamische Webseiten (ASP). Implementierung einer Volltextrecherche.

Projektdauer: Jeweils 1 Monat.

Zentrale der Bayerischen Arbeitgeberverbände

2000: Nur über Kenn- und Passwort zugängliches Online-Verwaltungs- und Recherchemodul für Unterrichtsskripten mit Up- und Download von allen Standorten der Beruflichen Fortbildungszentren. Implementierung einer Suchmaschine zur Volltextrecherche in Word- und PDF-Dokumenten.

Projektdauer: 2 Monate.

Bildungsforschung der Bayerischen Arbeitgeberverbände

http://www.f-bb.de

1997-1998: Abbildung einer vorhandenen flachen Access-Tabelle im Internet mit dem Vorläufer von Microsoft Active Server Pages (ASP). IDC stellte die Verbindung zur Datenbank her, HTX formatierte die HTML-Seiten.

1998 - 1999: Vollständige Realisierung der gesamten Internet- und Intranetpräsentation mit Verwaltungs-Backend:

Projektdauer: 18 Monate.

Nach oben